Labors

Kühl-, Gefrier- und Spezialgefrierschränke bis -250 ° C und Inkubatoren

Temperaturregistrierung und überwachung

Das digitale Temperaturüberwachungssystem von ThermIT mit Datenprotokollierung für fünf Jahre, wird von vielen Labors in Kühlschränke, Gefrierschränke, Medizinschränke und Inkubatoren eingesetz.

Die digitalen Sensoren arbeiten in einem Temperaturbereich von  -30°C bis +80°C 

Der digitale Sensor besteht aus lebensmittelechtem Kunststoff und ist vollständig angedichtet, sodass weder Feuchtigkeit in den Sensor eindringen kann, noch Batterieflüssigkeit auslaufen kann.

Die Lebensdauer des Sensort beträgt zwischen sechs und acht Jahre.

IO2GSM Modul mit 8 Sensor Plugins

IO2GSM Einheit. Überwachung und Protokollierung bei niedringen Temperaturen

Eine Lösung, die Temperaturbereiche von  -250°C bis +250°C hantieren kann.

Über Steckbuchsen können bis zu acht Sensoren angeschlossen werden, wobei das Gerät an eine 240V Steckdose angeschlossen werden muss. Die Daten können bis auf alle fünf Minuten protokolliert werden.

Im Kundenportal können jeden Sensor Warnungen und Alarme eingerichtet werden. Es können Warnungen für mehrere Benutzer erstellt sein und es gibts eine Relaisversion, die mit CTS-Systemen funktioniert.