Region Nordjütland

Temperaturüberwachung während des Transports

Die Blutproben werden von ThermIT überwacht

Es ist sehr wichtig, dass die Temperaturen sehr genau sind, wenn die Region Nordjütland zweimal pro Tag  die Blutproben bei den Hausärzten abholt.

Ein Intelligentes und Drahtloses System von ThermIT überwacht die Temperatur in 23 Autos, wenn die Region Nordjütland Blutproben der Patienten von Hausärzten zur Analyse zu dem Labor transportiert und Medikamente zu fünf Krankenhäusern in Nordjütland transportieren.

”Die Blutproben dürfen maximal sechs Stunden transportiert werden, und da es auf der Tour viele Zwischenstopps geben kann, sind zwei Fahrten oft erforderlich, sagt Per Juul, der Fahrer in der Region Nordjütland” ”Jeden Morgen Logge ich mich bei dem System ein und überprüfe ob alles so ist wie es sein sollte. Es ist für mich sehr einfach alles zu überwachen und das System ist sehr genau - stabil und gut zu Hand haben”

Per Juul
Der Fahrer Per Juul aus der Region Nordjütland ist von dem System von ThermIT sehr begeistert.

Die Blutproben werden in Klimaboxen mit elektronischer Überwachung und automatischer Temperaturmessung transportiert. Die 23 Autos mit dem charakteristischen Blutstropfen an der Seite liefern die Proben zur Analyse in den Krankenhäusern. Die umweltfreundlichen Sensoren in den Klimaboxen senden über ein Hauptmodul in den Fahrzeugen jede halbe Stunde die Daten von die gemessene Temperaturen, so dass der Abteilungsleiter in seinem Büro im Zentrallager der Region Aalborg die Temperaturen während des gesamten Transportes auf seinem Smartphone überwachen kann.

Gleichzeitig werden alle Daten automatisch in der Cloud gespeichert, und die Protokollierung kann jederzeit abgerufen und ausgedruckt werden und somit dokumentieren, dass die Blutproben mit der richtigen Temperatur transportiert wurden.

Es gibt strenge Anforderungen, dass die Temperatur in den Klimaboxen mit Blut 21 Grad betragen muss. Die Temperatur darf nur mit 1 Grad plus oder minus schwanken und das sichert das System von ThermIT. Das System sendet eine Warnung per SMS und E-Mail, wenn die Temperatur außerhalb des erforderlichen Niveaus fallen sollte.

– Wenn die Temperatur in der Blutprobe zu hoch ist, wird die verworfen

– Wir müssen dokumentieren können, dass die Temperatur während der gesamten Transport in Ordnung war

Ich erhalte eine E-Mail, wenn etwas nicht stimmt, und ich erhalte täglich eine E-Mail mit Informationen über die Temperatur in der Klima Box in jedem Auto während des Tages. Es ist ein intelligentes System, sagt Per Juul”

Er kann auch die Bewegungen der Autos in der Region verfolgen. Wenn beispielsweise eine dringende Aufgabe besteht und eine Blutprobe schnell von einem Arzt irgendwo in Nordjütland abgeholt werden müssen, kann er schnell erkennen, wo sich das nächste Auto befindet, und seine Route umleiten.

Auch in der Metropolregion wird die drahtlose Temperaturüberwachung von ThermIT verwendet, wenn das Labor für Allgemeinmediziner in Kopenhagen Blutproben von Hausärzten im Großraum Kopenhagen sammelt.

Der Sensor kann in Kühlschränken, Gefrierboxen, in Serverräumen und wie hier in einem Auto diskret platziert werden, das temperaturempfindliche Waren transportiert. Alle Daten werden automatisch registriert.
Ein Hauptmodul im Auto sendet die Daten zu der Claud.

Das Zentrallager von Region Nordjütland

Der Intelligente Sensor in der Klima Box überwacht die Blutproben.

Das Zentrallager in Nordjütland verwaltet ungefähr 1.900 Standardartikelnummern, und dazu kommen die vielen bestellten Artikel. Auf diese Weise wird das Zentrallager zum Bindeglied zwischen den Bestellern und den Lieferanten.

Das Zentrallager in Aalborg ist auch für die Aufgaben und Funktionen verantwortlich, die mit der Lieferung und Platzierung von Waren in Krankenhäusern verbunden sind. Der Hauptabnehmer von Artikeln ist das Universitätsklinikum Aalborg. Darüber hinaus wird es an die anderen Krankenhäuser, Hausärzte, Patienten und das grönländische Gesundheitssystem geliefert.

Auch im Zusammenhang mit dem Transport von Medikamenten und der Entnahme von Blutproben durch die Hausärzte kommt dem Zentrallager eine wichtige Rolle zu. Die Hauptfunktion besteht darin, den physischen Warenfluss in der Region Nordjütland abzuwickeln, damit der Anforderer eine hohe und einheitlichen Qualität sowie einen effizienten Lieferprozess erleben.

Centrallager Aalborg ist dafür verantwortlich, dass die Waren empfangen, registriert, bereitgestellt und an den Anforderer weitergeleitet werden. Am 1. November 2018 wurde das Centrallager Aalborg Teil der Logistikabteilung der Serviceorganisations Universitätskrankenhauses Aalborg.

ThermIT arbeitet mit der Firma ViboCold zusammen, die der landesweite führende Anbieter von transportabel Kühl- und Gefriergeräte ist. Die Zusammenarbeit bietet eine Gesamtlösung für Kühl- und Gefriergeräte für Kühl- und Gefriergeräte für Supermärkte, für die Industrie, für Kühl- und Gefriergeräte für kleinere Geschäfte und Kioske sowie speziell hergestellte Produkte für beispielsweise Labore und Krankenhäuser an.